Griechischkurse in Griechenland und Bremen

Willkommen
unser Institut
Rhodos 2017
Kreta 2017
Kurse in Bremen
Firmenschulungen
Preise-Termine
Einstufungstest
Anmeldung
Lehrwerke
Lektüre
Lehrkräfte
Alphabet
Artikel
Substantive
Personalpronomen
Verbtabellen
Wörterbuch
Kulturtage
Fotos
Links
e-mail
Impressum

 

   

 
Die Insel Rhodos befindet sich in der südöstlichen Ägäis gegenüber der südwestlichen Seite Klein-Asiens. Es ist eine fruchtbare Insel mit reicher Vegetation und Wäldern in der Inselmitte. Das Klima ist mild mit Durchschnittstemperaturen im Winter von 13° C und im Sommer 23-26° C. Die Sonne scheint fast das ganze Jahr.

Rhodos ist seit der prähistorischen Epoche bewohnt. Die ältesten Städte der Insel LINDOS, IALYSOS und KAMIROS verbanden sich 408 v. Chr. und gründeten die Stadt Rhodos. 1309 n. Chr. lassen sich die Kreuzritter des heiligen Johannes (Johanniter) auf der Insel nieder und bleiben bis zur Besetzung der Insel durch die Türken im Jahre 1522. 1912 n. Chr. lassen sich die Italiener auf der Insel nieder bis hin zum 2. Weltkrieg. Am 7. März 1947 werden die Insel Rhodos und der gesamte Dodekanes Griechenland angegliedert.

Die Stadt Rhodos befindet sich im nördlichen Teil der Insel und besteht aus der Alt- und der Neustadt. Die Altstadt wird von einer Mauer mit Länge 3,5 km umgeben und sie ist bewohnt. Die Befestigungsmauer ist bekannt als eine der besten, noch heute gut erhaltenen Werke des Mittelalters. Hier kann der Besucher den Großmeisterpalast in der Ritterstraße bewundern, das archäologische Museum, das im mittelalterlichen Trakt des Ritterhospitals untergebracht ist, byzantinische Kirchen und Minarette.

Die Neustadt ist eine quicklebendige moderne griechische Stadt. Hier pulsiert das geschäftige Treiben der Einheimischen. Auf der Ostseite der Stadt befindet sich der MANDRAKI, ein kleiner Hafen, Anlegestelle für kleine Boote. Am Eingang des Hafens stehen 2 bronzene Rehe. Nach der Überlieferung soll hier der Koloss von Rhodos gestanden haben, eines der 7 Weltwunder. Gegenüber dem Hafen sind der Markt, die Stadtverwaltung, Gerichtsgebäude usw., alles prachtvolle Beispiele italienischer Architektur.

Griechisch lernen in Griechenland1 km vom quirligen Dorf Afándou entfernt befindet sich auch unser Unterrichtsort, kleine Bungalows, 10 Gehminuten vom ruhigen, langen Strand Afándou entfernt.

Wir werden dort vom Mo., 29.05.2017 bis Fr., 09.06.2017 mit je einem Kurs der elementaren, selbständigen und kompetenten Sprachverwendung Griechisch lernen. Der Sonntag vor und der Samstag nach dem Kurs sind unsere An- bzw. Abreisetage.

In der A1 und A2 lernen wir mit dem Buch "ΓΕΙΑ ΣΟΥ". Alternativ dazu steht uns das Buch "ΠΑΜΕ" zur Verfügung. In der B1 bis C1 verwenden wir das einsprachige, bewährte Lehrwerk "ΤΑΞΙΔΙ ΣΤΗΝ ΕΛΛΑΔΑ" oder "EΠΙΚΟΙΝΩΝΗΣΤΕ ΕΛΛΗΝΙΚΑ" o.ä.

Griechischkurse in GriechenlandDer Unterricht findet von 9:30-13:00 von Montag bis Freitag statt. Am späten Nachmittag beenden wir den Unterrichtstag mit dem Erlernen von griechischen Liedern (18:00-19:30). Das Lehrmaterial wird von uns zur Verfügung gestellt. Auch Audiomaterial wird in den Kursen eingesetzt. Außerhalb des Unterrichts unternehmen wir auch einen gemeinsamen landeskundlichen Ausflug (Akropolis von Lindos und antikes Kamiros o.a.) oder eine Wanderung in der herrlichen Umgebung (im Kurspreis nicht mit einbegriffen).

Griechisch lernen, mit den Griechen lernen!

Änderungen vorbehalten.

This site is a member of WebRing.
To browse visit Here.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Griechischkurse in Griechenland © Thanos Pantidis, Bremen 2012